Zweiter Kirchwehrener Fußball-Hallencup

                                

Sporthalle der Humboldtschule Seelze, Humboldtstr. 14

 

 

Ein Tag, den wir als Verein so schnell nicht vergessen werden.

 

 

Zu Gast waren:

TuS Harenberg – Zweite Herren

SV Degersen – Erste Herren

SV Velber – Fußballsparte

SG 05 Ronnenberg – Zweite Herren

SG Kirchwehren/Lathwehren – Ü32

TSV Barsinghausen – Die Dritte

SV Dedensen

SG Kirchwehre/Lathwehren – Erste Herren

SG Kirchwehre/Lathwehren – Zweite Herren

SG Kirchwehren/Lathwehren – Robin Häfker hatte eigens für dieses Turnier eine Hobbytruppe „Robins Resterampe“ einberufen, da der TSV Wennigsen – Dritte Herren leider absagen musste.

 

Da bei dem Turnier nur auf Handball- und nicht Fußballtore gespielt werden konnte, blieben torreiche Spiele über weite Strecken aus. Dies tat aber der guten Stimmung in der Halle keinen Abbruch.

 

In der Vorrunde konnten sich dann jeweils in ihren Gruppen TuS Harenberg, SG 05 Ronnenberg, Robin’s Resterampe die SG Kirchwehren/Lathwehren durchsetzen und einen Platz im Halbfinale ergattern.

Die Plätze 5-10 wurden im Penalty-Schießen ermittelt.

 

Im ersten Halbfinale schlug Robin’s Resterampe die SG Ronnenberg mit 1:0 im Penalty-Schießen, ehe anschließend im zweiten Halbfinale der TuS Harenberg gegen die SG Kirchwehren/Lathwehren – Zweite Herren mit 2:0 gewann.

 

Im Spiel um Platz drei setzte sich die SG Kirchwehren/Lathwehren mit ihrer Hobbymannschaft nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit  und letztendlich  mit einem 3:2 im Penalty-Schießen durch. Sie war damit  die beste Auswahl des Gastvereins an diesem Tag. Eine echte Sensation war hier der entscheidende Penalty des Torhüters Chris Seidler.

Das Finale zwischen Robin’s Resterampe und dem TuS  Harenberg endete mit 1:3 für den TuS. Damit ging der Titel verdientermaßen an die Harenberger Mannschaft.

Wir gratulieren der Mannschaft des TuS Harenberg – zweite Herren!

 

Zum besten Spieler wurde Nico Tsitouridis vom TuS Harenberg gewählt. Bester Torwart des Turniers wurde  Felix Pygott von der SG 05 Ronnenberg.

 

Ein Riesendankeschön geht an Kai Mandke (Trainer der SG Kirchwehren/Lathwehren- Erste Herren), der sich allein um nahezu alles gekümmert hat!

Dank auch an  alle Sponsoren und Helfer, die dieses Turnier überhaupt erst ermöglicht haben.

Auch den beiden Unparteiischen Murat Cetinkaya und Toni Rackl, die immer alles im Griff hatten, gilt unser Dank!

Der Veranstalter ist hochzufrieden. Das Turnier war sehr gut besucht, die Stimmung war super und es wurde sehr fair gespielt.

Mit dem Erlös der Tombola wird eine neue Terrasse am Sportheim finanziert.

 

Der Verein freut sich auf den nächsten Hallen-Cup.

 

Sei nett und teile ...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Google+
Google+

Was?       2. Kirchwehrener Hallencup

Wann?    Am Sa., d. 19. Januar 2019 ab 14 Uhr

Wo?        In  der Humboldtschule Seelze , 30926 Seelze, Humboldtsstraße 14

Zum zweiten Mal lädt die SG Kirchwehren/Lathwehren zu einem spannenden

Fußball-Hallenturnier, dem 2.Hallencup ein.

Nach dem Neujahrsempfang ist es das zweite Event des Vereins  im neuen Jahr.

Nach der Winterpause starten unsere Herrenmannschaften SGK I, SGK II und SG Ü32 gleich wieder voll durch und sind hochmotiviert für einen tollen Fairplay-Wettkampf.

Wir freuen uns auf die sieben teilnehmenden Gästeteams  >>> SV Dedensen II, TUS Harenberg II, SV Degersen, TSV Wennigsen III, TSV Barsinghausen III, SV Velber, SG Ronnenberg 05 II.

            

Neben einer Tombola mit attraktiven Preisen gibt es Speisen und Getränke zu fairen Preisen.

Der Eintritt ist frei.

Die Organisatoren Kai Mandke (Trainer 1.Herren) und Timo Häfker (Spieler 1. Herren), sowie der Vorstand der SG Kirchwehren/Lathwehren hoffen auf ein großes Publikum, das die Mannschaften während der Spiele kräftig anfeuert.

Sei nett und teile ...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Google+
Google+

Gerade zu Weihnachten merken wir, dass Zeit ein wertvolles Gut ist. Die SG Kirchwehren/ Lathwehren wird über das Jahr mit dem Engagement ehrenamtlicher Helfer/innen sehr reichlich bedacht. Sie schenken dem Verein unzählige Stunden ihrer Freizeit, um diesen in seiner Vielfalt am Leben zu halten bzw. weiter zu entwickeln. Jeder auf seine eigene Weise. Doch erst diese vielen Puzzleteile miteinander verbunden, ergeben unsere Gemeinschaft.
Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu. Auch dieses Jahr wurde wieder in allen Sparten unseres Vereins für den Sport, für unseren Nachwuchs und die große Sportlergemeinschaft gelebt. Im Trainings- und Spielbetrieb wurde enorm viel geleistet.
Wir wünschen allen Mitgliedern, Sportlern, Trainern, den mitarbeitenden Eltern, unseren Freunden und den Sponsoren der SG Kirchwehren /Lathwehren frohe Weihnachten mit viel Sonne im Herzen!
Wir freuen uns auf ein erfolgreiches spannendes neues Jahr 2019 in Gesundheit, Glück und Zufriedenheit!

Am Sonntag 13. Januar 2019 begrüßen wir mit geladenen Gästen das neue Sportjahr!

Herzliche Grüße Der Vorstand

Sei nett und teile ...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Google+
Google+

Anbei die geänderte TO der JHV:

E I N L A D U N G

zur Jahreshauptversammlung am Freitag, dem 25.01.2019

um 20.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Kirchwehren

Tagesordnung

  1. a) Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

b) Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung

c) Genehmigung der Tagesordnung

2. Berichte: a) Spartenleiterin für Gymnastik, Turnen und Yoga b) Spartenleiterin für Pétanque

c) Spartenleiter für Fußball d) Jugendleiter für Fußball

e) Pressewart f) Mitgliedswarte

3. Bericht des 1. Vorsitzenden

4. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung vom 09.02.2018

5. Bericht des Kassenwarts

6. Kassenprüfungsbericht und Antrag auf Entlastung des Vorstands

7. Änderung der Vereinssatzung:
a) Einfügen eines neuen § 7 „Datenschutz“ : Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grund-verordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) unter Benennung einzelner Vorschriften sowie der Regelung der damit verbundenen Vereinspflichten
b) Alle weiteren §§ verschieben sich entsprechend

8. Erhöhung der Mitgliedsbeiträge zum 01.07.2019

9. Neuwahlen: a) 1. Vorsitzender (für 2 Jahre) b) Kassenwart

c) Schriftführer d) Pressewart

e) Mitgliedswart: 1. Mitgliederverwaltung 2. Internetseite

f) Kassenprüfer

10. Bestätigungen: a) Spartenleiterin für Gymnastik, Turnen und Yoga

b) Spartenleiterin für Pétanque

c) Spartenleiter für Fußball

d) Jugendleiter für Fußball

11. Anträge

Anträge sind bis zum 15. Januar 2019 schriftlich beim 1. Vorsitzenden Manfred Cordes
(An den Pappeln 24, 30989 Gehrden – Leveste) einzureichen.

12. Verschiedenes

Manfred Cordes

1. Vorsitzender

Sei nett und teile ...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Google+
Google+

Liebe Sportkameradinnen und -kameraden,

am letzten Dienstag hat uns leider der Wasserteufel heimgesucht. Ein geplatzter Kessel in der Heizungsanlage hat das Vereinsheim kurzfristig unter Wasser gesetzt. Dank umgehend herbeigeeilter Helferinnen und Helfer konnte den Fluten zügig Einhalt geboten werden. Der Schaden wird sich vermutlich in Grenzen halten.

Weil aber das Wasser abgestellt bleiben muss, wird der Spiel- und Trainingsbetrieb ab sofort eingestellt, die Winterpause beginnt also jetzt schon.

Allen Helferinnen und Helfern hier noch einmal ein herzlicher Dank für die schnelle und tatkräftige Unterstützung.

Sei nett und teile ...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Google+
Google+

Tolle Hinrunde – unsere Erste Herrenmannschaft ist Herbstmeister                                     

Die SG Kirchwehren-Lathwehren gewinnt die Hinrunde in der 2. Kreisklasse. Nach den ersten zwölf Saisonspielen punktgleich mit der Mannschaft aus Altenhagen wird unsere Mannschaft durch das bessere Torverhältnis Herbstmeister. Natürlich ist das Saisonende entscheidend, aber eine gute Ausgangssituation für die Rückrunde motiviert ungemein. Laut Einschätzung des Trainers Kai Mandke ist die Herbstmeisterschaft das Ergebnis von absolutem Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft. Keiner nimmt sich zu wichtig oder ist mal sauer, wenn er auf der Bank sitzt. Bemerkenswert ist auch der weiter steigende Zulauf von neuen Spielern. Aktuell kann der Trainer auf 47 aktive Spielern in der Rückrunde zählen. Mit Dominc Jung, der parallel noch bei Hannover 96 Futsal in der Regionalliga spielt, hat sich ein absoluter Spitzentorwart nach Kirchwehren „verirrt“. Auch Zeki Kösker und Mario Rose sind Spieler, die sich  bereits einen Namen gemacht haben.

Der Verein freut sich sehr über die kontinuierliche Leistung und die Superstimmung in der Mannschaft.

Wir wünschen unseren Fußballern alles Gute für die Rückrunde!

Sei nett und teile ...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Share on Google+
Google+