Pétanque

Regine holt Platz 3 beim Langenhagener Innotech-Wanderpokal.

Am Sonntag, d. 7.7.2019 wurde auf der Petanqueanlage des SC Langenhagen der Innotech Wanderpokal als Supermelee in vier Runden ausgespielt. Gine konnte alle Spiele jeweils gewinnen und belegte schließlich einen tollen 3. Platz. Glückwunsch!

Die Tabelle nach dem 3. Spieltag

Gespannte Ruhe vor dem Start…

„The Hämmers“ holen den Pokal!!!

Eine kleine Sensation ist es schon gewesen, dass das Petanque-quartett mit Regine Jetschmann, Jochen Göhler-Jetschmann, Markus Hillmer-Kaps und Volker Meyer das Finale des erstmals ausgetragenen Regionspokals erreicht hatten. Nun aber ist die Sensation perfekt. Gestern haben wir uns in einem langen, kräftezehrenden, spannenden und hochklassigen Wettkampf schließlich souverän durchgesetzt. Im Finale, hier spielt Friedo Heine für Volker wurde die Mannschaft des TuS Neuwarmbüchen mit 13:5 (Zwischenstand war 12:0 !!!) besiegt. Mit seinen teilweise sensationellen Legern zog er den Gegnern so machen Zahn, berüchtigt waren auch immer wieder die „bösen schwarzen“ Kugeln, die oft als letzte gespielt, die Gegner erzittern ließen. Stolz und glücklich nahmen wir schließlich den Pokal entgegen. Das stellt den ersten wirklich großen sportlichen Erfolg unserer noch recht jungen Petanquesparte dar und motiviert uns alle sehr.
Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Veranstaltern des TuS Empelde, die auf dem Waldberg einen wirklich tollen Tag organisiert hatten.

So sehen Sieger aus (mit Erich Wolf)
THE HÄMMERS aka Jochen, Markus, Gine und Friedo
Sieger und Platzierte
Da ist der Pokal!!!
Am 2. Spieltag (26.5.19), der in Hameln ausgetragen wurde, konnte endlich der erste Gewinnpunkt eingefahren werden. Nachdem die erste Partie gegen Golten knapp mit 2:3 verloren ging, konnte der gastgeben mit 4:1 besiegt werden. Es geht aufwärts!

Frühjahrsputz der Petanquesparte

Bei schönem Wetter wurde am letzten Sonntag die Bahnen von Laub, Unkraut und Eicheln befreit.

Einige Mitglieder der Sparte waren vor Ort und packten die Sache an.

Nun kann es wieder losgehen –  jeden Sonntag ab 11 Uhr – bei trockenem und nicht zu kaltem Wetter.

Interessierte, die Petanque/Boule kennenlernen möchten, sind herzlich willkommen.

Am 14. April 2019 ist der erste Liga-Spieltag für die Sparte in Bad Nenndorf.

Petanque-Vereinsmeisterschaften am 2. Juni 2018

Das Wetter spielte super mit.

In spannenden ausgelosten Begegnungen konnten alle ihr Können zeigen und manchmal war auch etwas Glück dabei.

Länger andauernde Partien wurden von den anderen Meisterschaftsteilnehmern mit Interesse verfolgt.

Unsere Vereinsmeister 2018 in der Doublette: Regine Jetschmann und Jochen Göhler-Jetschmann.

Vielen Dank an die Spartenleitung für die tolle Organisation dieses Tages.