Aktuelles

„The Hämmers“ holen den Pokal!!!

Eine kleine Sensation ist es schon gewesen, dass das Petanquequartett mit Regine Jetschmann, Jochen Göhler-Jetschmann, Markus Hillmer-Kaps und Volker Meyer (im Finale spielte Friedo Heine) das Finale des erstmals ausgetragenen Regionspokals erreicht hatten. Nun aber ist die Sensation perfekt. Gestern haben wir uns in einem langen, kräftezehrenden, spannenden und hochklassigen Wettkampf schließlich souverän durchgesetzt. Im Finale konnten wir die Mannschaft des TuS Neuwarmbüchen mit 13:5 besiegen. Stolz und glücklich nahmen wir schließlich den Pokal entgegen. Das stellt den ersten wirklich großen sportlichen Erfolg unserer noch recht jungen Petanquesparte dar und motiviert uns alle sehr.
Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle den Veranstaltern des TuS Empelde, die auf dem Waldberg einen wirklich tollen Tag organisiert hatten.

Gespannte Ruhe vor dem Spiel…
So sehn Sieger aus (mit Erich Wolf)
v.l.n.r.: Jochen, Markus, Regine und Friedo (der Legegott)
Die Sieger und Platzierten (links unser Finalgegner)
Da isser!!!